Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Hessische Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) und der Neufassung des Vertrags über die Errichtung des IT-Planungsrats und über die Grundlagen der Zusammenarbeit beim Einsatz der Informationstechnologie in den Verwaltungen von Bund und Ländern – Vertrag zur Ausführung von Artikel 91c GG vom 13. Dezember 2019 (IT-Staatsvertrag).

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten der FITKO (Föderale IT-Kooperation) AöR, soweit diese keine eigene Datenschutzerklärung haben. Sie gilt weiterhin für die Datenverarbeitung bei E-Mail-Korrespondenz, Anrufen und sonstigen Kontakten mit der FITKO. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, oder die Dienste oder Inhalte dieser Seiten verfügbar machen, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung von Daten auf der Homepage der
FITKO (Föderale IT-Kooperation)
Zum Gottschalkhof 3
60594 Frankfurt am Main
E-Mail: poststelle@fitko.de

Die FITKO ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Präsidentin Frau Dr. Annette Schmidt.

Behördliche Datenschutzbeauftragte

Die/den Datenschutzbeauftragte:n der FITKO erreichen Sie per Mail unter datenschutz@fitko.de oder postalisch unter

Persönlich/Vertraulich
Behördlicher Datenschutzbeauftragter
der FITKO (Föderale IT-Kooperation) AöR
Björn Canders
Zum Gottschalkhof 3
60594 Frankfurt am Main

Datenerfassung und -speicherung

Webseite der FITKO

Die Datenverarbeitung auf der Webseite der FITKO erfolgt zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben, zu denen insbesondere auch die Information über ihre Tätigkeit, Produkte und Projekte gehört (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO iVm § 3 Abs. 1 HDSiG). Bei jedem Zugriff auf die Webseite werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs (Zeitstempel), sowie IP-Adresse des zugreifenden Gerätes bzw. Servers
  • Anfragedetails und Zieladresse (Protokollversion, HTTP-Methode, Referer, UserAgent-String)
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge (angefragte URL inkl. Query-String, Größe in Byte)
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war (HTTP Status Code)

Die IP-Adresse des Nutzers wird in diesem Zusammenhang nicht gespeichert. Die Logdateien werden 30 Tage vorgehalten.

Wir sind auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. e EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit § 3 Abs. 1 HDSIG zur Speicherung der Daten zum Schutz vor Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur und der Kommunikationstechnik über den Zeitpunkt Ihres Besuches hinaus berechtigt. Diese Daten werden bei Bedarf analysiert und im Falle von Angriffen auf die Kommunikationstechnik zur Einleitung einer Rechts- und Strafverfolgung benötigt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zur Aufgabenerfüllung benötigt werden.

Daten, die beim Zugriff auf die Webseite protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Kommunikationstechnik zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Es wird ein CMS-Cookie (PHPSESSID) mit einer Laufzeit bis zum Sitzungsende als Sitzungscookie zur eindeutigen Identifikation des Nutzers verwendet. Es wird ein Einverständnis-Cookie (cookie_consent) mit einer Laufzeit von einem Jahr verwendet. Es werden, soweit Sie Ihr Einverständnis erklären, Statistik-Cookies von Matomo (_pk_id, _pk_ses) mit einer Laufzeit von 13 Monaten verwendet. Die Datenauswertung erfolgt auf Servern in unserer Verantwortlichkeit. Rechtsgrundlage für die insoweit erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 3 HDSIG. Sie können jederzeit die manuelle oder automatische Löschung von Cookies in Ihrem Browser veranlassen.

Webanalyse

Auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO in Verbindung mit § 3 HDSIG wertet die FITKO im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und zur bedarfsorientierten Bereitstellung von Informationen zu den wahrzunehmenden Aufgaben Nutzungsinformationen zu statistische Zwecken aus.

Dies erfolgt mit dem Webanalysedienst Matomo.

Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers (anonym)
  • die aufgerufene Webseite
  • die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • die Verweildauer auf der Webseite
  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Kontakt mit der FITKO

Wenn Sie mit der FITKO Kontakt aufnehmen, sei es telefonisch, per E-Mail, schriftlich, durch Teilnahmen an (Online-)Veranstaltungen, Meetings oder auf anderem Wege, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang mitteilen. In der Regel handelt es sich dabei um dienstliche Kontaktdaten. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung für allgemeine Kontakte mit der FITKO ist grundsätzlich § 3 Abs. 1 HDSiG – Erfüllung gesetzlicher Aufgaben. Eine Weitergabe dieser Daten, etwa an die für die Erfüllung der Aufgaben aus dem IT-Staatsvertrag zuständigen Behörden des Bundes, der Länder, oder von diesen beauftragten Behörden oder Dienstleistern kann grundsätzlich dann erfolgen, wenn dies erforderlich ist um z. B. Ihre Anfrage zu bearbeiten oder an die zuständige Stelle, etwa die Projektleitung, weiterzuleiten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie der Weitergabe im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme widersprechen. Im Sinne der Datensparsamkeit möchten wir Sie bitten, uns nur die erforderlichen personenbezogenen Daten mitzuteilen und grundsätzlich auf die Übermittlung besonderer Kategorien personenbezogener Daten gem. Art. 9 DSGVO zu verzichten.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn ihre Speicherung nicht mehr erforderlich ist und etwaige Aufbewahrungspflichten, etwa von Rechnungsunterlagen, Verträgen und Projektdokumentationen, abgelaufen sind. Die allgemeine Aufbewahrungsfrist beträgt nach dem Erlass zur Aktenführung in den Dienststellen des Landes Hessen (Aktenführungserlass - AfE) vom 14. Dezember 2012 in der Regel 5 Jahre.

Teilnahme an Veranstaltungen der FITKO

Bei der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen der FITKO werden neben der Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten auch Fotos und Videoaufnahmen angefertigt. Soweit nicht in einer separaten Datenschutzerklärung der jeweiligen Veranstaltung anders angegeben, sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag) und § 3 Abs. 1 HDSiG – Erfüllung gesetzlicher Aufgaben, insb. Information und Öffentlichkeitsarbeit – Rechtsgrundlagen der Verarbeitung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen,

Bewerbungen

Bei einer Bewerbung bei der FITKO verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von § 23 HDSiG. Mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist das Hessische Finanzministerium beauftragt, von dem Sie bei Einleitung des Verfahrens eine gesonderte Datenschutzerklärung erhalten.

Vergaben

Soweit Sie uns im Rahmen von Vergabeverfahren Unterlagen mit personenbezogenen Daten zusenden, verarbeiten wir diese zur Erfüllung vergaberechtlicher Verfahrensvorgaben und Aufbewahrungspflichten in Verbindung mit von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Im Rahmen des Vergabeverfahrens erhalten Sie eine gesonderte Datenschutzerklärung.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der FITKO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
    Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Wir möchten Sie bitten, Ihre Anfrage konkret und präzise zu formulieren.
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogene Daten berichtigen zu lassen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
    Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt auch. davon ab, ob die Daten noch zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben benötigt werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
    Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen verlangen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn die Prüfung für das Recht auf Löschung oder Berichtigung noch nicht abgeschlossen ist.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO
    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, was insbesondere bei Profiling und Direktwerbung relevant ist.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
    Sie haben das Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten unter den dort genannten Einschränkungen.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung, Art. 7 DSGVO
    Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang des Widerrufs unberührt.

Die vorgenannten Rechte können Sie bei der

FITKO (Föderale IT-Kooperation)
Zum Gottschalkhof 3
60594 Frankfurt am Main
E-Mail: poststelle@fitko.de

geltend machen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern: