Innovativ & transparent.
Wir bieten offene Wege der Zusammenarbeit.

Projektmanagement

Eine Aufgabe des IT-Planungsrates besteht laut IT-Staatsvertrag darin, „Projekte und Produkte des informations- und kommunikationstechnisch unterstützten Regierens und Verwaltens“ zu steuern (§ 1 Absatz 1 IT-Staatsvertrag). Projekte sind dabei zeitlich befristete Vorhaben, die dem im Staatsvertrag genannten Zweck dienen müssen.

Aufgrund dieser allgemein gehaltenen Definition können Projekte des IT-Planungsrates sehr unterschiedliche Vorhaben umsetzen: Sie reichen vom Aufbau technischer Systeme über Lernplattformen bis hin zu Standardisierungsvorhaben.

Wir begleiten und unterstützen den IT-Planungsrat bei der Umsetzung seiner Projekte. Wir liefern dem IT-Planungsrat Controlling-Daten, so dass er stets über den aktuellen Stand seiner Projekte informiert ist und bei Bedarf geeignete Steuerungsmaßnahmen einleiten kann. Hierfür haben wir das FITKO-Projektmanagement-Vorgehensmodell (FIT-Project) entwickelt, das einen definierten Rahmen für die Projektarbeit liefert und stetig von uns weiterentwickelt wird.

Ferner übernehmen wir für ausgewählte Projekte die Projektleitung und steuern die operative Umsetzung (z. B. FIT-Connect). Auch die gemeinsame Projektumsetzung mit Partner:innen ist möglich.